Eggert Zertifikate

Zertifikate und Qualitätsmanagement

Wir freuen uns Ihnen an dieser Stelle eine Auswahl erteilter Zertifikate und Bescheinigungen präsentieren zu können.

IHK Nord Westfalen – Anerkannter Ausbildungsbetrieb.

PDF Download

 

Zertifiziertes Betriebliches Managementsystem (BMS) nach den Anforderungen des neuen DVGW Arbeitsblattes GW 301 (Entwurf 2010).
PDF Download

 

Zertifiziert nach dem DVGW Arbeitsblatt GW 301 (G3 pe, ge , PVC und W3 pe, ge, pvc und az).
PDF Download

 

 

Freistellungsbescheinigung.
PDF Download

 

 

Handwerkskarte der Handwerkskammer Münster.
PDF Download

 

 

Handwerkskarte „Bohrtechnik“ der Handwerkskammer Münster.
PDF Download

 

 

Zertifikat nach dem DVGW Arbeitsblatt GW 302 (GN 2) 24.04.2017 bis 23.04.2022
PDF Download

DVGW GW 301 Zertifizierung

Erklärung
Der deutsche Verein Gas Wasser (DVGW) ist der Regelsetzer für die Medien Gas und Wasser und dies schon seit mehr als 100 Jahren!
Der DVGW prüft neue Materialien, neue Verfahren und gibt den anerkannten Stand der Technik vor. Dieser anerkannte Stand der Technik wird in DVGW- Arbeitsblätter beschrieben. Je nach Medium entweder DVGW Arbeitsblatt (G) für Gas oder DVGW Arbeitsblatt (W) für Wasser. Es gibt aber auch Arbeitsblätter (GW) die für Gas und Wasser gleichermaßen gelten, zum Beispiel für bestimmte Arbeitsverfahren, oder für Werkstoffe die für beide Medien geeignet sind, aber auch für Ausbildungsstandarts, wie zum Beispiel die Schweißausbildung, oder auch Organisationsstrukturen von Herstellern und Versorgern und Montagefirmen. Um den hohen Qualitätsstandard im Rohrleitungsbau aufrecht zu erhalten und sicher zu stellen das nur Firmen mit den sensiblen Medien Gas und Trinkwasser umgehen, die auch ihr Handwerk verstehen, gibt es das DVGW Arbeitsblatt GW 301. Dieses befasst sich ausschließlich mit dem Aufbau und den Strukturen von Rohrleitungsbaufirmen und macht klare Vorgaben zur Struktur der Aufbau- und Ablauforganisation innerhalb der Firma. Vor allem in öffentlichen Versorgungsnetzen ist es von immenser Wichtigkeit die Versorgungssicherheit zum einen und die öffentliche Sicherheit zum anderen nicht zu gefährden.
Die DVGW Zertifizierung erlangt nur, wer seine organisatorischen Abläufe und seine Unternehmensstrukturen klar regelt und gliedert. Es gibt Vorgaben zu den Qualifizierungen der Mitarbeiter und es ist klar aufzuzeigen, wie zum Beispiel die fortlaufende Weiterbildung und Qualifizierung der Mitarbeiter organisiert wird. Auch sind Vorgaben zu den Arbeitsverfahren und den einzusetzenden Materialien in dem Zertifizierungsprozess enthalten.
Ebenfalls wird überprüft ob alle Maßgaben zur Umsetzung der Berufsgenossenschaftlichen und gesetzlichen Vorschriften zur Arbeitssicherheit und zur Gesunderhaltung der Mitarbeiter innerbetrieblich umgesetzt und eingehalten werden.
Alle diese Dinge müssen dokumentiert, fortlaufend angepasst und aktualisiert werden. Dies wird in regelmäßigen Abständen durch externe Experten, den Auditoren in einem Auditierungsverfahren überprüft und durch das Zertifikat „DVGW GW 301“ bestätigt.
So wird sichergestellt, dass der einmal erreichte hohe Standard erhalten bleibt und der Auftraggeber sicher sein kann eine gleichbleibend hohe Qualität und Quantität der Leistungen zu erhalten.
Die Firma Eggert GmbH erlangte schon 6 Wochen nach ihrer Gründung dieses Zertifikat. Dies ist ein außergewöhnlicher Beweis der Leistungsfähigkeit und der Philosophie der beiden Geschäftsführer und dem Team der Fa. Eggert GmbH, Leistungen nur auf höchstem Niveau zu erbringen.